General Terms and Conditions (GTC) STK-Turbo Technik , Stand: Mrz 28, 2017

§ 1 Geltung der Bedingungen
Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Firma STK-Turbotechnik (nachfolgend Verkäufer genannt) erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Bedingungen.
§ 2 Lieferfristen
Die von STK dem Kunden mitgeteilten Liefertermine sind stets unverbindlich, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Der Besteller ist berechtigt, im Falle eines von uns zu vertretenden Lieferverzuges vom Vertrag zurückzutreten, sofern er uns zuvor schriftlich eine den Umständen nach angemessene Nachfrist gesetzt hat und diese Frist aus Gründen, die wir zu vertreten haben, versäumt wurde.
§ 3 Lieferung von Austauschteilen
Voraussetzung für die Lieferung von Austauschteilen ist die vorherige oder gleichzeitige Anlieferung gleichartiger und reparaturfähiger Altteile. Als reparaturfähig werden Altteile angesehen, wenn sie keine außergewöhnlichen Verschleiß- oder Rosterscheinungen aufweisen, in den Hauptbestandteilen frei von Bruchschäden sind sowie komplett und nicht zerlegt angeliefert werden. Liegt dem Verkäufer ein Altteil bei Lieferung des Tauschteils noch nicht vor, so berechnen wir ein Altteilpfand, üblicherweise in Höhe von 100,00 netto pro ausstehendem Altteil. Den jeweiligen Pfandbetrag schreiben wir bei Rückgabe des Altteils in voller Höhe gut, sofern das Altteil sich im Zustand unserer o.g. Bedingungen befindet. Entspricht ein Altteil nicht unseren Bedingungen, erfolgt keine oder nur teilweise Gutschrift des Pfandbetrages. Erhalten wir ein ausstehendes Altteil nicht binnen 6 Monate nach Rechnungsdatum zurück, so verfällt der Pfandbetrag.
§ 4 Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Sie als Verbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 1 Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: STK Turbo Technik Geschäftsführer: Stefan Kolberg Auf'm Rottland 14 57577 Hamm (Sieg) mail @ turbolader.net Fax 02682 26299-99 Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung
§ 5 Versand
Die Versandart bleibt dem Verkäufer überlassen. Aufgrund des weltweiten Versandes sind die Versandkosten nur auf Anfrage erhältlich.
§ 6 Gewährleistung / Mängelrüge
Ansprüche des Käufers wegen Sachmangel verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen. Lieferungen von Turboladern oder deren Reparatur, welche für Tuning oder Sportzwecke verwendet werden, erfolgen grundsätzlich unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Der Gewährleistungsausschluss ist in einer Anlage nochmals separat zu bestätigen. Diese Anlage wird dem Käufer bei Bestellung gesondert vom Verkäufer vorgelegt.
§ 7 Besondere Hinweise
Soweit durch Leistungen vom Verkäufer oder den Einsatz von Produkten vom Verkäufer Veränderungen der Leistungsdaten von Fahrzeugen herbeigeführt werden, erlischt die allgemeine Betriebserlaubnis des Fahrzeuges. Das Fahrzeug entspricht infolge solcher Veränderungen nicht mehr der StVZO und kann seinen Versicherungsschutz verlieren. Es besteht für den Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen auch die Verpflichtung, eingetretene Änderungen der Zulassungsstelle und seiner Kfz-Versicherung mitzuteilen und erforderlichenfalls eine technische Fahrzeugabnahme zu veranlassen. Soweit der Kunde das Fahrzeug gleichwohl im öffentlichen Straßenverkehr führt, erfolgt dies auf eigene Gefahr. Der Verkäufer übernimmt ausdrücklich keinerlei Haftung für Schäden des Kunden oder Dritter, die durch Nichtbeachtung dieser Hinweise und der gesetzlichen Bestimmungen entstehen.
§ 8 Zahlungsbedingungen
Der Versand erfolgt gegen Nachnahme oder Vorkasse. Werden Sendungen nach besonderer Vereinbarung gegen Rechnung ausgeliefert, so ist der Rechnungsbetrag laut Vereinbarung fällig. Schecks gelten erst nach Gutschrift auf unserem Konto als Zahlung.
§ 9 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung, bei Zahlung durch Schecks bis zu deren Einlösung, sämtlicher aus einem Kaufvertrag entstandenen Verbindlichkeiten, bleiben alle Kaufgegenstände Eigentum des Verkäufers.
§ 10 Elektronische Datenverarbeitung
Alle Lieferungen werden von uns mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung erfasst, berechnet, unterschrieben und im betrieblichen Rahmen gespeichert.
§ 11 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist Altenkirchen. Jedoch nicht, wenn der Kunde Verbraucher ist. Bei Verträgen mit nicht deutschen Vertragspartnern gilt das deutsche Recht.